CourseTool

By riders for riders

Apps ios herunterladen

June 11, 2020 Uncategorised 0

Während der Entwicklung des iPhones vor der Enthüllung im Jahr 2007 hatte Apples damaliger CEO Steve Jobs nicht die Absicht, Entwickler von Drittanbietern native Apps für iOS erstellen zu lassen, sondern sie anwies, Webanwendungen für den Safari-Webbrowser zu erstellen. [59] Die Gegenreaktion der Entwickler veranlasste das Unternehmen jedoch, dies zu überdenken[59], als Jobs im Oktober 2007 ankündigte, dass Apple bis Februar 2008 ein Software-Entwicklungskit für Entwickler zur Verfügung haben würde. [60] [61] Das SDK wurde am 6. März 2008 veröffentlicht. [62] [63] Am 1. September 2016 kündigte Apple an, dass ab dem 7. September alte Apps entfernt werden, die nicht wie beabsichtigt funktionieren oder nicht den aktuellen Bewertungsrichtlinien entsprechen. Entwickler werden gewarnt und erhalten 30 Tage Zeit, um ihre Apps zu aktualisieren, aber Apps, die beim Start abstürzen, werden sofort entfernt. Darüber hinaus dürfen die von Entwicklern registrierten App-Namen 50 Zeichen nicht überschreiten, um Entwickler daran zu hindern, lange Beschreibungen oder irrelevante Begriffe in App-Namen einzufügen, um die Rangliste der App in den Suchergebnissen des App Stores zu verbessern. [186] [187] Die App-Intelligenzfirma Sensor Tower enthüllte im November 2016, dass Apple, wie aus seiner Ankündigung vom September versprochen, alte Apps zu entfernen, im Oktober 2016 47.300 Apps aus dem App Store entfernt hatte, was einer Steigerung von 238 Prozent gegenüber der vorherigen Anzahl durchschnittlicher monatlicher App-Entfernungen entspricht. [188] [189] Das iPad wurde im April 2010 veröffentlicht,[142][143] mit rund 3.000 Apps.

[144] Im Juli 2011, 16 Monate nach der Veröffentlichung, standen über 100.000 Apps zur Verfügung, die speziell für das Gerät entwickelt wurden. [145] Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Aktualisieren für Apps, die ein Update benötigen. Im Januar 2017 kam Apple einer Aufforderung der chinesischen Regierung nach, die chinesische Version der App der New York Times zu entfernen. Dies folgte auf die Bemühungen der Regierung im Jahr 2012, die Website der Times zu blockieren, nachdem Geschichten über versteckten Reichtum unter Familienmitgliedern des damaligen Chinesischen Staatschefs Wen Jiabao veröffentlicht wurden. [195] In einer Erklärung sagte ein Apple-Sprecher den Medien, dass “wir darüber informiert wurden, dass die App gegen lokale Vorschriften verstößt”, ohne jedoch zu präzisieren, welche Vorschriften gelten, und fügte hinzu: “Als Ergebnis muss die App aus dem China App Store entfernt werden. Wenn sich diese Situation ändert, wird der App Store die New York Times App wieder zum Download in China anbieten.” [196] Im darauffolgenden Juli wurde berichtet, dass Apple begonnen hatte, Inserate in China für Apps zu entfernen, die staatliche Internetzensurrichtlinien und neue Gesetze umgehen, die VPN-Dienste (Virtual Private Network) einschränken. [197] [198] Apple gab eine Erklärung heraus, in der erklärt wurde, dass die App-Entfernungen darauf zurückzuführen seien, dass Entwickler sich nicht an neue Gesetze in China hielten, die eine staatliche Lizenz für Unternehmen verlangten, die VPNs anbieten, und dass “diese Apps in allen anderen Märkten, in denen sie Geschäfte tätigen, weiterhin verfügbar sind”. [199] [200] In einem Gewinnaufruf im folgenden Monat ging Cook auf die jüngsten Nachrichten ein und erklärte: “Wir würden die Apps natürlich lieber nicht entfernen, aber wie in anderen Ländern folgen wir dem Gesetz, wo immer wir Geschäfte machen”. [201] Neben VPN-Diensten wurden 2017 auch eine Reihe von Internet-Anruf-Apps, darunter Microsofts Skype, aus dem chinesischen App Store entfernt, wobei Apple der New York Times mitteilte, dass diese neuen Apps ähnlich wie die VPN-Apps auch gegen lokales Recht verstießen.